fbpx

Marokko und Kalifornien

Ihr kennt das: Nach dem Jahreswechsel wird’s erst richtig schlimm. Es ist kalt, nass, grau und dunkel. Und zwar gefühlt für immer. Auf jeden Fall aber oft bis weit in den März hinein. Wir, Michi und Jochen, haben deshalb zwei Flucht-vor-dem-Winter-Trips für Euch. Der eine ist ganz in der Nähe und exotischer als man denkt. Der andere spektakulär, erstaunlich erschwinglich und teils überraschend menschenleer. Marokko und Kalifornien. Zwei Welten, doch zwei ganz unterschiedliche Reisen. Beide für sich spektakulär, beide ein Ausweg aus dem ewigen Winter hierzulande. Wir nehmen Euch nachträglich mit.

Impressionen aus Kalifornien

… Und aus Marokko

Comments:

  • Sven

    Moin Leute,

    Cooler Podcast! Höre jetzt gerade die erste Folge. Haben bestimmt schon viele angemerkt, aber drei Stunden von Frankfurt nach Marrakesch? Eher sechs oder mit welcher Maschine bist du geflogen? 🙂
    Und Marrakesch liegt ziemlich genau in der Mitte des Landes, das geht noch Süden ja noch deutlich weiter.

    Macht weiter so!

    Grüße

    Sven

    • Jochen Schliemann

      Danke, Sven! Wir rechnen nochmal nach. Vielleicht war das ein Flüchtigkeitsfehler in der Reise-Euphorie. Zum Glück gibt es aufmerksame Hörer wie dich. Alles Gute Dir!!!!

Post a comment:

Comment

Type at least 1 character to search