Ihr kennt das: Nach dem Jahreswechsel wird’s erst richtig schlimm. Es ist kalt, nass, grau und dunkel. Und zwar gefühlt für immer. Auf jeden Fall aber oft bis weit in den März hinein. Wir, Michi und Jochen, haben deshalb zwei Flucht-vor-dem-Winter-Trips für Euch. Der eine ist ganz in der Nähe und exotischer als man denkt. Der andere spektakulär, erstaunlich erschwinglich und teils überraschend menschenleer. Marokko und Kalifornien. Zwei Welten, doch zwei ganz unterschiedliche Reisen. Beide für sich spektakulär, beide ein Ausweg aus dem ewigen Winter hierzulande. Wir nehmen Euch nachträglich mit.

Impressionen aus Kalifornien

… Und aus Marokko

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here