Der Highlander, Harry Potter, James Bond

„Harry Potter“ wurde hier gedreht, James Bond‘s „Skyfall“, „Highlander“ und viele andere Blockbuster, aber auch kleine feine atmosphärische Perlen. Warum? Weil Schottland wunderschön ist und alle guten Klischees erfüllt: Landschaft, Meer, Wetter, dazu die malerischen Pubs mit offenem Feuer und die kleinen Bed and Breakfast -Hotels, in denen man mit dem Besitzer oder der Besitzerin einen Whisky oder einen Earl Grey trinkt. Aye!

Against all KLISCHEES

Es kommt noch besser: Schottland widerlegt auch die schlechten Klischees: Das Essen ist ganz hervorragend, die Leute extrem freundlich und ja: Man versteht die Schotten, wenn sie sprechen.

Edinburgh

Hinzu kommt das hinreißende Edinburgh, die schottische Hauptstadt, samt weltberühmter, historischer Gemäuer, Museen, Shopping, viel Live-Musik, Pubs zum hinknien und weltoffene Einwohner. Und auch hier kommen die Filmfreaks wieder auf Ihre kosten. Trainspotting 1 und 2 von Danny Boyle wurden hier gedreht.

Der Weihnachtsmarkt von Edinburgh

Übrigens: Die Schotten stehen total auf Weihnachten. In Edinburgh steht deshalb der größte Weihnachtsmarkt des Landes. Es gibt jeden erdenklichen Kitsch, Geschenke und natürlich auch Glühwein. Alles glänzt, es gibt eine Eisbahn und aufwendige Lichtinstallationen.

Wir sagen: Fahrt nach Schottland, auch oder sogar ganz besonders in der Nebensaison, aber zuerst: Hört alles Wichtige und Schöne in unserem Podcast.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here