fbpx

New Orleans

Keine Stadt vereint Euphorie und Melancholie so sehr, wie New Orleans. Diese Mischung schafft einen ganz eigenen, einzigartigen Reiz. Eine fast karibisch anmutende Party- und Musikhochburg mit morbidem Charme. Totaler Exzess und grandiose Jazz- und Blues-Clubs. Hochklassige Restaurants und die besten Burger der Welt. Südstaaten-Villen im Umland und mysteriöse Sumpflandschaften. Aber vor allem: ganz besondere Menschen mit bewegter Geschichte. Mit anderen Worten, alle Gegensätze der USA an nur einem Ort. Alles, was man an den USA lieben und hassen kann, plus etwas, das nicht zu erklären ist. Das wollen wir versuchen in dieser Folge auf den Punkt zu bringen. Eine Reise, die man nicht vergessen wird.

Written by

Jochen ist eine Hälfte von „Reisen Reisen – der Podcast“. Außerdem schreibt er Reise-Bücher, Artikel unter anderem über Musik, führt Interviews und arbeitet beim Radio. „Reisen bildet“, sagt er, „wenn man bewusst reist.“

Post a comment:

Comment

Type at least 1 character to search