fbpx

Kroatien – Der Süden

Wo ist es schöner, im Norden oder im Süden Kroatiens? Diese Frage ist nicht zu beantworten. Also, nicht für uns. Habt Ihr denn einen Favoriten? Wenn ja, warum? Und was? Und wo da genau? Lasst einen Kommentar da! Wir sind gespannt. Wir finden jedenfalls beides gleichermaßen großartig, Norden und Süden. Wir wollen ALLES. Und wir geben auch ALLES. Deshalb haben wir gleich zwei Podcast-Folgen zu Kroatien gemacht. Und irgendwie haben wir das Gefühl, dass wir nochmal hinmüssen. Denn dieser von der Sonne geküsste Streifen an der Adria hat großes Potential für einen dritten Teil. „Aller guten Dinge“ und so.

Going South? – Da! Naravno!

Der Süden und das Zentrum Kroatiens sind eine Aneinanderreihung von Highlights. Ja, die Game-Of-Thrones-Drehorte sind toll, aber es gibt noch so viel mehr zu entdecken. Allein die Stadt Split ist mit ihren historischen Gemäuern, Aussichtspunkten und Bars schon eine Woche Urlaub wert. Hinzu kommen die gefühlt unendlich vielen wunderbaren Inseln drum herum. Die immer präsente Adria mit ihrem blauen, glasklaren Wasser oder den Plitvicer Seen (einer der schönsten Nationalparks Europas). Und das ist alles nur der Anfang. Mit ein bisschen Mut und Witz kann man locker noch Ecken Kroatiens entdecken, die einem ganz alleine gehören.

Written by

Michael ist eine Hälfte von „Reisen Reisen – der Podcast“. Außerdem moderiert er unter anderem beim WDR Fernsehen und im Radio bei WDR 2, schreibt Bücher und produziert noch andere Podcasts (z. Bsp. „1 Stern“ bei Audible).

Post a comment:

Comment

Type at least 1 character to search